Freitag, 28.04.2017 19:51 Uhr
Kommunalpolitik

Windräder bei Elchweiler: Anja Schulz beantwortet Fragen

Die sechs geplanten Anlagen in der Nähe von Schmißberg sind Thema in der Ortsgemeinderatsitzung. Zu der sind acht Gäste gekommen, um sich über die Pläne zu informieren.

vom 26. Januar 2017 I Aktualisiert am 11. Februar 2017

Kommunalpolitik - Windräder und SessionNet sind Thema

Mit dem aktuellen Sachstand der Planungen für den Bau der Windräder in Elchweiler beschäftigte sich der Gemeinderat Schmißberg in seiner jüngsten Sitzung. In der Nähe von Schmißberg sollen sechs Windräder gebaut werden. Um die Fragen, der Bürger und Gemeinderäte bezüglich der Planungen zu beantworten, wurde Anja Schulz von der Kreisverwaltung Birkenfeld eingeladen (siehe Protokoll).

 

Ebenso beschloss der Gemeinderat einstimmig die Annahme von Spenden. Die Kreissparkasse Birkenfeld sowie die Firma Howatherm aus Brücken spenden der Gemeinde insgesamt 1.400 Euro. Das Geld soll für den Bau einer Vogelvolière genutzt werden.

 

Zudem berät der Rat über eine Teilnahme an dem Dorfverschönerungswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Der Rat kommt zu dem Ergebnis, dass es keine Teilnahme der Gemeinde an dem Wettbewerb in diesem Jahr geben wird. Laut dem Gemeinderat wollen man zunächst die Ideen und Vorschläge der Kommissionen aus 2015 prüfen und gegebenenfalls umsetzen und abarbeiten.

 

Weitere Themen, die auf der Agenda der öffentlichen Gemeinderatsitzung im Schlachthaus standen, waren die Ersatzbeschaffung eines Brenners für die Öl-Heizung im Gemeinschaftshaus sowie eine Bürgerversammlung. DIe soll im Rahmen der kommenden Gemeinderatsitzung abgehalten werden.

 

Sitzungsprotokoll vom 31. Januar 2017


Auch auf schmissberg.de:


    Gesellschaft

    Martin Kämmerling fährt gerne Traktor

    Martin Kämmerling gerne Traktor

    Aus aktuellem Anlass: Martin Kämmerling befreit im Winter die Schmißberger Straßen vom Schnee. Dafür sind ihm die Menschen im Dorf dankbar.

    Ersterscheinung am 30. Januar 2015 I Wiederholt am: 6. Januar 2017


    Glühweintrinken

    100 Gäste beim Glühweinfest

    Glühweinfest

    Wie jedes Jahr wird in der Gemeinde vor Heiligabend nochmal ordentlich mit Glühwein in der Dorfmitte gefeiert. Zu der Party hat sich ein ganz besonderer Gast eingeladen.

    vom 23. Dezember 2016


    Dorfentwicklung

    Ein Feuchtbiotop entsteht

    Ein Feuchtbiotop im Tal entsteht

    Es wird gebaggert: Unterhalb des Schmißberger Grünesfeldes werden drei Flachwasserteiche angelegt. Dort sollen sich Tiere ansiedeln.

    vom 20. Dezember 2016 I von Tom Sessa