Sonntag, 23.07.2017 04:39 Uhr
Maifrühstück

Schöner Maianfang

Das traditionelle Maifrühstück ein voller Erfolg. Das Gemeinschaftshaus voll bis unters Dach, für die routinierten Helfer kein Problem.

vom 1. Mai 2014

Maifrühstück 2014: Schöner Maianfang in Schmißberg

Artikel zum Anhören (gesprochen von Jana Grauer)

 

Wie fast jedes Jahr war auch das Wetter in diesem Jahr an „Hexennacht“ verregnet. Vermutlich hat es deswegen auch ein wenig gedauert bis das Maifeuer, Feuer fing. Kurz nach 22 Uhr war es dann so weit, die Flammen loderten und um das Feuer herum wurde es kuschelig warm.

 

Richtig heiß wurde es an „Hexennacht“ dann aber erst im Schlachthaus. Bei Würstchen vom Grill und Bier aus der Kühltruhe, wechselte in Schmißberg der Tag vom 30. April zum 1. Mai. Bis halb Zwei hielten die Letzten aus und wurden mit dem Besen vom Wirt Peter Welsch vor die Tür gekehrt.

 

Wie jedes Jahr gab es auch dieses Jahr wieder das traditionelle Maifrühstück, zu dem sich rund 120 Leute angemeldet hatten. Los ging es gegen 10 Uhr in der Früh. Die „Frühstücker“ konnten sich auf ein Frühstücksbuffet freuen was keine Wünsche offen ließ. Von Salami, Käse, Croissants, gekochten und Spiegeleiern, warmen Fleischkäse bis hin zu einem hervorragenden Obstsalat, war alles da. Das Frühstück war wie jedes Jahr auch dieses Mal wieder ein voller Erfolg. Möglich gemacht wurde das durch familienfreundlichen Preise (6,50 Euro) und ein ehrenamtliches Helferteam, (Christiane, Birgit, Melanie, Astrid, Manuela, Doris) was professioneller nicht hätte sein können – vielen Dank für alles!

 

 

Zur Startseite


Auch auf schmissberg.de: