Dienstag, 19.09.2017 15:31 Uhr
Fastnacht

Heringsessen im Schlachthaus

Auch in Schmißberg wird die fünfte Jahreszeit an Aschermittwoch begraben. Und das gemeinsam bei einem Essen mit eingelegtem Fisch in der Dorfmitte.

vom 1. März 2017

Heringsessen im Schlachthaus 1

Das Ende der Fastnacht kann sich in Schmißberg sehen lassen. Die Dorfschmiede Schmißberg lädt jedes Jahr an Aschermittwoch zum Heringsessen ins Schlachthaus ein, um die fünfte Jahreszeit zu begraben.

 

Heringsessen im Schlachthaus

Das Schlachthaus ist an Aschermittwoch gut besucht. Foto: Tom Sessa

 

Das Angebot nehmen die Schmißberger an. Insgesamt 30 Portionen Heringe verkaufen die Helfer. Die haben etwa zehn Kilogramm Fisch verarbeitet und diesen in drei verschiedenen Marinaden eingelegt. So gibt es Heringe traditionell eingelegt in Gurken, Zwiebeln und Joghurt. Außerdem Heringe eingelegt mit Paprika, Apfel, Ei und Zwiebeln sowie Heringe eingelegt in eine eine Spezialsoße aus Buttermilch, Zwiebeln und Ei. Als Beilage gibt es Kartoffeln und Brot.

 

Heringsessen im Schlachthaus

Bettina Greger mit einer Portion Heringe. Foto: Tom Sessa


Auch auf schmissberg.de:


    Dorfentwicklung

    Schlachthaus bekommt neuen Eingangsbereich

    Schlachthaus bekommt neuen Eingangsbereich

    Ehrenamtliche Helfer haben vor dem Schlachthaus Steine verlegt. Die Arbeiten konnten noch vor dem Brunnenfest abgeschlossen werden.

    vom 6. Juli 2017 I Aktualisiert am 7. Juli 2017 (Arbeiten beendet)


    Ein Dorf hält zusammen

    Respekt und Danke!

    Als in der Nacht zum Sonntag in Schmißberg ein Haus brannte, waren sie sofort zur Stelle. Die freiwilligen Feuerwehrleute aus Schmißberg und Umgebung.

    vom 25. Juni 2017


    Ein Dorf hält zusammen

    Eine verletzte Person bei Hausbrand

    Eine verletzte Person bei Hausbrand

    In Schmißberg hat in der Nacht zum Sonntag ein Haus gebrannt. Dabei wurde eine Person verletzt.

    vom 25. Juni 2017 I Aktualisiert am 25. Juni 2017, 11 Uhr (Schadenshöhe) I Aktualisiert am 30. Juni 2017 (Brandursache)


    Geschichte

    Ein Dorf erfindet sich neu

    Schmißberg: Ein Dorf erfindet sich neu

    Schmißberg hat sich gewandelt. Die Gemeinde ist in der Neuzeit angekommen. Möglich geworden ist das, mit viel Heimatliebe und Diskussionen.

    vom 16. Mai 2017 l Ersterscheinung im Magazin des Gemeinde und Städtebund Rheinland-Pfalz im Februar 2017


    Dorfentwicklung

    Vorerst keine Windräder bei Elchweiler

    Vorerst keine Windräder bei Elchweiler

    Etwa 30 Schmißberger verfolgen die VG-Ratsitzung in Birkenfeld. Der Grund: Das Gremium entscheidet wie es mit den geplanten Windrädern im Schönewald weiter geht.

    vom 4. Mai 2017